„Riverdale“ Staffel 3 Folge 3: Der Gargoyle-König baut seine Macht aus


Teresa Otto  

In der neuesten Episode zur dritten Staffel „Riverdale“ findet Archie Anschluss im Gefängnis, geht dafür jedoch ein riskantes Wagnis ein. Außerdem eröffnet Veronica ihren exklusiven Club und Bettys und Jugheads Ermittlungen zum Gargoyle-König gehen in die richtige Richtung.

Donnerstag ist Riverdale-Tag! Die dritte Folge von „Riverdale“ Staffel 3 ist wie gewohnt bei Netflix Deutschland im Stream verfügbar. Bevor wir die neueste Folge „As Above, So Below“ mit Spoilern besprechen, könnt ihr zunächst einen Blick auf den Promo-Trailer werfen.

Fight Club für Archie, Russisch Roulette für Jughead

Handlung: Archie wird von Warden Norton genötigt, im Fight Club der Jugendstrafanstalt mitzuwirken. Während die Gefängniswärter von ihm eine spannende Show sehen möchten, findet er Anschluss bei den anderen Boxern rund um Joaquin. Sein Plan zum Ende: Ein Gefängnisausbruch!

Veronica hat indes keine Zeit für Archie, sondern kümmert sich um die Eröffnung ihres exklusiven La Bonne Nuit, der Bar unterhalb von Pop’s Diner. Mit der Hilfe von Reggie, Cheryl, Toni, Josi und Kevin findet sie heraus, dass ihr Vater ihre Eröffnung sabotiert. Doch sie finden genügend Beweise, um Hiram zunächst auf Distanz zu halten.

Betty und Jughead bemühen sich weiterhin, das Mysterium des Gargoyle-Königs zu lüften. Jughead spielt „Gryphons & Gargoyles“, während Betty mehr über die Farm herausfindet. Sie zählen eins und eins zusammen: das Spiel steht in Verbindung mit der ominösen Farm. Doch ihre Eltern FP und Alice sind von ihrem Ermittlungsstand weitaus weniger begeistert und vernichten ihre einzige Spur. Die Macht des Gargoyle-Königs ist jedoch größer als gedacht.

10 unglaubliche Fakten, die ihr noch nicht über „Riverdale“ wusstet

Veronicas Club für sexy Outfits und Bettys verrückte Familie

Highlights & Sex Appeal: FP und Alice sind offiziell zusammen, auch wenn sie ihren Kindern nicht so viel davon erzählen. Das soll uns aber nicht weiter stören, wenn FP endlich dafür sorgt, dass Alice nicht weiter in den Strudel der Farm gerät, wie es aktuell den Anschein hat.

Des weiteren ist das Power Couple Cheryl und Toni im Auftrag des Guten unterwegs und hilft Veronica dabei, Beweise gegen Hiram zu finden – abgestimmte sexy schwarze Spionage-Outfits inklusive. Und endlich hatte Archie wieder einen Grund, sein Shirt für einen Großteil der Episode auszuziehen (das ist sogar Cheryl-Darstellerin Madelaine Petsch aufgefallen). Danke, Warden Norton – auch wenn ich lieber nicht hinterfragen möchte, ob Hiram den Fight Club abgesegnet hat, oder nicht.

Lowlights: So hübsch die Bar und ehrenhaft das Vorhaben von Veronica ist, einen Club zu eröffnen, muss man sich doch fragen, welche Gäste dort erscheinen sollen? Das Gangster-Flair haftet einfach zu sehr an dem Speakeasy. Abgesehen davon, dass ich mir auch nicht vorstellen kann, dass Reggie und Veronica bei der Gesundheitsbehörde eine Alkohol-Lizenz bekommen würden. Sie sind schließlich noch in der High-School. Gibt es dann also nur alkoholfreie Cocktails? Oder wie soll man sich das Konzept vorstellen?

Kommunikationsprobleme erschweren zudem das Familiengefüge von Betty und Jughead. Als ob das etwas Neues wäre! Aber es muss schon wundern, dass die Coopers so mir nichts, dir nichts alle Geheimnisse vor der Farm ausplaudern. Da wäre ich an Bettys Stelle auch ausgerastet. Tja, und FP reagiert meiner Meinung nach auch etwas zu stark, als es um „Gryphons & Gargoyles“ und Jugheads Bereitschaft geht, den Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Und Ethel? Naja. Sie kann dem Zuschauer nur Leid tun.

Anything Goes in Riverdale

Bester Song: Ganz klar. Josie singt uns ein Ständchen zur Eröffnung und wir spitzen die Lauscher. „Anything Goes“ steht in der Tradition von Artists wie Adele oder alter Noir-Streifen. Wow. Ebenfalls erwähnenswert: „Excusez-Moi“ von Axelle Red, der während des Eintritts ins La Bonne Nuit gespielt wird.

Das größte Fragezeichen: Gargoyle-König, wer bist du? Die offensichtlichste Antwort lautet nach aktuellem Ermittlungsstand natürlich: Der ominöse Guru der Farm mit Namen Edgar Evernever. Bisher glänzte er mit Abwesenheit, wir freuen uns aber auf sein Erscheinen in einer der kommenden Folgen. Wer hat ihn also bis dato vertreten? Wer steckt im True-Detective-Kostüm? Und wer hat die Spielanleitung in der Schule verteilt? Und wie ist diese Kreatur bitte ins Krankenhaus reinspaziert?

Alles Fragen, die zumindest teilweise nächstes Mal beantwortet werden könnten, wenn die Flashback-Episode ausgestrahlt wird, in der die Jugend von FP, Alice und Fred thematisiert wird.

Außerdem: Wie genau stellt sich Archie seinen Gefängnisausbruch vor? Mit einem Hammer bewaffnet, soll es losgehen? Er ist leider nicht bei „Shawshank Redemption“, er sollte also lieber an seiner Verteidigung arbeiten.

Fazit, Vorschau und Zuschauerkommentare: „WTF ist mit Alice los?“

Fazit: In der dritten Folge können Betty und Jughead weitere Geheimnisse des Gargoyle-Königs lüften und wissen, dass auch die Farm ihre Finger im Spiel hat. Archie wird genötigt, sein Shirt auszuziehen und sich in Zeitlupe mit anderen Insassen zu verhauen – wir strafen dies moralisch ab, erfreuen uns aber auch irgendwie am Anblick. Cheryl und Toni sind weiter das glückliche Paar, dass wir uns wünschen, während FP und Alice es auch endlich ins Bett geschafft haben! Jippie!

Veronica eröffnet einen exklusiven Club, der sie ein Vermögen kosten muss und realistisch gesehen keine Chance auf Erfolg hat. Gleichzeitig findet sie wichtige Beweise gegen ihren Vater und macht ihre Drohung aus der letzten Folge ihm gegenüber wahr.

In der kommenden vierten Episode von „Riverdale“ Staffel 3, namens „The Midnight Club“, erwartet uns die heiß erwartete Flashback-Folge, wenn die ältere Generation von ihren Kids dargestellt wird. Ein Hauch von „Breakfast Club“ liegt bereits in der Luft. Aber Achtung, Folge 4 läuft erst in zwei Wochen, am 8.11.2018 auf Netflix!

Typisch für unsere Episoden-Rückschau lassen wir unseren Blick in die Sozialen Netzwerke schweifen und wir wollen euch die besten Zuschauerreaktionen nicht vorenthalten. Viel Spaß!

Quiz: Wie gut kennt ihr Riverdale?

Hat dir "„Riverdale“ Staffel 3 Folge 3: Der Gargoyle-König baut seine Macht aus" von Teresa Otto gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare