Gute Zeiten, schlechte Zeiten Poster

Jo Gerner bald vergeben? Neues GZSZ-Traumpaar kündigt sich an


Susan Engels  

Nach dem verheerenden Todes-Drama um seinen ärgsten Feind Keller kehrt bei Jo Gerner endlich wieder Ruhe ein. Die letzten Monate waren für den renommierten Anwalt hart, noch immer hat er deswegen mit Panikattacken zu kämpfen. Doch bald könnten für den Geschäftsmann wieder bessere Zeiten anbrechen. Erste Bilder deuten eine neue, aber vor allem unerwartete Liebesgeschichte an.  

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist er am längsten mit dabei und hat dementsprechend viel einstecken müssen: Mehrmals ist Jo Gerner nur knapp dem Tod entronnen, zuletzt wurde er von seinem ehemaligen Mandanten Keller sogar lebendig begraben.

Nachdem Sunny sich ein spektakuläres Verfolgungsrennen mit Gerners ärgstem Feind geliefert hat, kam Keller bei einer Explosion ums Leben. Während Sunny nach dem Unfall immer noch schlimme Schuldgefühle plagen, hofft ihr Großvater, dass er das Kapitel Keller nun endgültig abschließen kann. Wie wir jetzt erfahren haben, wird ihm dabei möglicherweise schon bald eine neue Liebe zur Seite stehen.

Liebe am Set: Bei diesen GZSZ-Stars hat es gefunkt!

Nina & Jo kommen sich näher: Werden sie das neue Traumpaar im Kolle-Kiez?

Wie die RTL-Vorschau verrät, brechen für den dreifachen Vater in den nächsten Wochen turbulente Zeiten an. Nicht nur muss er sich immer noch gegen Laura und Felix behaupten, die mit eisernem Willen versuchen, KFI endgültig zu zerstören, auch könnte Jo schon bald eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle bevorstehen.

In den schwierigen Zeiten bleibt sie an seiner Seite: Nina unterstützt ihren Chef und guten Freund Jo, wo sie nur kann. Loyalität steht für Nina an erster Stelle und so stärkt sie Jo so gut es geht den Rücken. Der weiß ihre Herzlichkeit sehr zu schätzen und möchte sich deswegen mit einem üppigen Blumenstrauß bei Nina bedanken. Dabei kommen sich die beiden näher, ein von RTL neu veröffentlichtes Bild zeigt, wie Nina und Jo sich einen innigen Blick zuwerfen, während sie eng beieinander auf der Couch sitzen.

Nach der gescheiterten Beziehung mit Elena und einem One-Night-Stand mit Frau Heinrichs, könnte es der taffe Geschäftsmann bald wieder auf Wolke sieben schweben. Ob er und Nina wirklich ernsthafte Gefühle füreinander hegen, wird sich noch zeigen. Sympathisch sind sich die beiden schon länger. Schon als Nina wegen ihres gewalttätigen Ehemanns Martin eine schwere Zeit durchlebte, stand ihr Jo mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind gespannt, wie es zwischen Nina und Jo weitergeht und ob die beiden bald als neues Traumpaar den Kolle-Kiez erobern werden. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft von montags bis freitags ab 19:40 Uhr auf RTL.

GZSZ: So haben sich die Darsteller verändert

Hat dir "Jo Gerner bald vergeben? Neues GZSZ-Traumpaar kündigt sich an" von Susan Engels gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare